Agia Paraskevi Strand

Von Karystos, folgen Sie der Haupt nach Westen Küstenstraße . Über 7,5 km vom Stadtzentrum führt die Straße über einen Hügel, Blick auf die Strände unten unten. Vor ihm und im Süden können Sie mehrere kleine Kaps sehen, die eine Reihe von geschützten Stränden bilden. Dies sind die Strände von Agia Paraskevi.

Dies verdankt seinen Namen der kleinen Kapelle von Agia Paraskevi auf der Oberseite des zentralen Kap errichtet.

Durch die zukünftige Siedlungsentwicklung in der Region, gibt es mehrere asphaltierte Straßen, die zu den verschiedenen Teilen der Küste führen, sind daher vier dieser Strände sind sehr leicht zugänglich. Von Norden nach Süden finden wir Laka Saravanou (8.8 km von Karystos), der Nordstrand von Agia Paraskevi (9.6 km), im Süden Strand von Agia Paraskevi (9,8 km) und Spitha (10,5 km).

Alle oben genannten Strände sind sandig mit einigen Steinen und sind nach Osten ausgerichtet .

Der Meeresboden ist hauptsächlich felsig mit einigen sandigen Abschnitten und eignet sich ideal zum Schnorcheln und Sportfischerei .

Die Gegend ist dünn mit wilden Oliven bewachsenen vor allem, nur sehr wenige von denen in der Nähe von den Stränden wachsen.

Der Nordstrand von Agia Paraskevi hat eine gut und bald wird es auch eine mobile cantina installiert sein.

Spitha ist erwähnenswert , da es ein Doppel Strand. Die kleine Vorgebirge nach Osten Strecken ziemlich niedrig und schmal, und die beiden auf beiden Seiten gebildet Stränden scheinen angrenzen.

Die Strände von Agia Paraskevi haben sicheren Gewässern und von den Winden geschützt. Es ist eine schöne natürliche Umgebung, wo Sie Momente der Ruhe und Abgeschiedenheit genießen können.

 

Free Joomla Lightbox Gallery